Unser Angebot

Kursangebot

Fast alle unserer Schülerinnen und Schüler, die sich in der Oberstufe für Latein entscheiden, haben bislang das Latinum erreicht. Regelmäßig erreichen gerade auch die Drittsprachler hier gute Ergebnisse.

Neben unserem traditionellen Grundkursangebot möchten wir zukünftig wegen des anhaltenden Interesses auch regelmäßig Leistungskurse einrichten. Hier dürften interessante Vertiefungen in Richtung der Fächer Deutsch, Geschichte, Philosophie, Kunst und Musik die Lektüre bereichern.

Die Rahmenlehrpläne des Faches Latein sind auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung zugänglich. Dort sind auch die Klausurlängen und Bewertungstabellen für die Oberstufe bzw. das Zentralabitur zu entnehmen (Fachbrief Latein, Nr. 4). Die Fachkonferenz Latein hat diese Vorgaben bereits umgesetzt und wendet die Bewertungsmaßstäbe während der gesamten Ober­stufe an.

 

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Der Fachbereich Latein bietet den Schülerinnen und Schüler einige Möglichkeiten, sich auch außerhalb des schulischen Kontexts mit dem Leben der Römer zu beschäftigen.

 

Tag der offenen Tür

Beim Tag der offenen Tür, der in der Regel im November stattfindet, stellt sich der Fachbereich Latein interessierten Schülerinnen und Schülern sowie Eltern vor. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in die Lebenswelt der Römer und können in einer Schnupperstunde erste Erfahrungen mit der lateinischen Sprache sammeln. Auf spielerische Weise lernen die Schülerinnen und Schüler erste Gemeinsamkeiten der lateinischen mit der deutschen Sprache kennen.

Der Fachbereich Latein als Partner der Humboldt-Universität

Besonders stolz sind wir auf unsere Partnerschaft mit der Humboldt-Universität, mit der wir gewinnbringend kooperieren.