DELF-Diplome

Bei dem DELF-Diplom handelt es sich um ein Sprachzertifikat, welches europaweit anerkannt und vergleichbar ist. Es gibt verschiedene Niveaus (A1, A2, B1, B2…). Jeder kann gleich in ein höheres Niveau einsteigen, ohne die vorangegangene Prüfung abgelegt zu haben.

 

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Bereich. Sie wird vom Institut Français de Berlin organisiert, und die Diplome werden vom Französischen Bildungsministerium ausgestellt. Die Prüfer sind nicht die Lehrer der Schule.

 

Warum sollte ich eine derartige Prüfung ablegen?

Jede Zusatzqualifikation kann später bei einer Bewerbung positiv ins Gewicht fallen (Ferienjob, berufliche Ausbildung). Das Zertifikat ist europaweit anerkannt.
Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mehr als 50% der zu erwartenden Leistung erreicht wurden. Diese Prüfungssituation bietet den Schülern Gelegenheit, sich unabhängig vom Unterricht und Schulnoten herausfordern zu lassen; bisher hatte unsere Schule eine Erfolgsquote von 99%. Es ist eine positive Bestärkung für den Leistungsstand, Motivation für den weiteren Unterricht und ein schönes Erfolgserlebnis.
Die Prüfungen finden im Januar/Februar und im Mai/Juni statt. Sie kosten zwischen 36 und 84 Euro, je nach Niveau.

 

An unserer Schule werden in der Regel die Prüfungen im Mai/Juni angestrebt; Ausnahme: Abiturienten, die in ihrer Abiturprüfungszeit keinen zusätzlichen Aufwand haben möchten, melden wir zu dem früheren Termin.

 

Wie bin ich für diese Prüfung vorbereitet?

Das Schulbuch A plus! beinhaltet Übungen, die den DELF-Prüfungsaufgaben ähneln. Damit ists eine Vorbereitung bereits in den Unterricht integriert.

Als besonderes Angebot für interessierte Schüler bietet unsere Schule eine AG für die Niveaus A1 und A2 bei Frau Füchtjohann an. Für die höheren Niveaus finden nach Absprache je nach Bedarf gelegentliche Arbeitstreffen statt.

 

Im Juni 2016 haben 17 Schülerinnen und Schüler unserer Schule das DELF-Diplom erworben. Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium hat 2016 zum 11.Mal am DELF-Prüfungsdurchgang teilgenommen. Am 12. Oktober 2016 wurde unsere Schule als DELF-Partnerschule ausgezeichnet.

 

Ansprechpartnerin: Frau Füchtjohann

 

Verleihung der Delf-Diplome während der Soirée française am 9. Februar 2017.