Anmeldung für die 5. Klasse

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium rich­tet zum Schul­jahr 2017/18 fol­gende neue Klas­sen ein:

Klassenstufe 5

Wir ermög­li­chen den Besuch des Gym­na­si­ums ab Klas­sen­stufe 5, indem wir bis zu zwei 5. Klas­sen mit naturwissenschaftlich-mathematischem Schwer­punkt ein­rich­ten. Mit die­sem Ange­bot wol­len wir Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die beson­de­res Inter­esse am Lern­stoff haben und leis­tungs­stark sind, bes­ser för­dern. Im Umfang von bis zu drei zusätz­li­chen Wochen­stun­den erfolgt eine Beto­nung der naturwissenschaftlich-mathematischen Fächergruppe.

Uns ist bewusst, dass die Nei­gun­gen die­ser Alters­gruppe noch nicht voll aus­ge­prägt sein müs­sen. Mit unse­rem naturwissenschaftlich-mathematischen Ange­bot möch­ten wir Ihren Kin­dern die Mög­lich­keit geben, sich mit ent­spre­chen­den Inhal­ten inten­si­ver zu beschäf­ti­gen. Wir ver­grö­ßern damit die Akzep­tanz die­ser Fächer und ermög­li­chen den Schü­le­rin­nen und Schü­lern durch den inten­si­ve­ren Umgang mit den natur­wis­sen­schaft­li­chen Inhal­ten ein bes­se­res Ver­ständ­nis und somit auch bes­sere Leistungen.

Die Anzahl der Unter­richt­stun­den (30 Stun­den pro Woche) ist iden­tisch mit der Wochen­stun­den­zahl in der 5.Klasse einer Grund­schule. Wie auch bei den Schü­le­rin­nen und Schü­lern, die ab Klasse 7 das Gym­na­sium besu­chen, beträgt die Schul­zeit bis zum Abitur 12 Jahre.

Fremdsprachenfolge

  • Eng­lisch (ab Klasse 5)
  • wahl­weise Fran­zö­sisch oder Latein (ab Klasse 7)

Auf­nah­me­be­din­gun­gen für die Klas­sen­stufe 5

  1. Noten des ers­ten Schul­halb­jah­res der Jahr­gangs­stufe 4 in den Fächern Mathe­ma­tik, Sach­un­ter­richt und Deutsch. Dabei wird die Note in Mathe­ma­tik mit dem Fak­tor 3, die Note in Deutsch mit dem Fak­tor 2 mul­ti­pli­ziert. Die Noten­summe aus allen drei Fächern darf nicht höher als 15(!) sein; die Leis­tun­gen in Mathe­ma­tik müs­sen min­des­tens mit „gut“ bewer­tet sein, (0 — 5 Punkte)
  2. Schülerinnen/Schüler, die diese Vor­aus­set­zun­gen erfül­len (s.o.), neh­men an einem Ein­gangs­test mit naturwissenschaftlich-mathematischem Schwer­punkt teil, (0 – 10 Punkte)
  3. Bewer­tung der vier zen­tra­len Kom­pe­tenz­kri­te­rien der För­der­pro­gnose der Grund­schule (Gut­ach­ten), (0 – 5 Punkte)

Die Aus­wahl der Schü­le­rin­nen und Schü­ler für die neuen 5.Klassen rich­tet sich nach dem Ergeb­nis (max. 20 Punkte) aus der Punkt­summe der Noten (s.1.), den Punk­ten des Ein­gangs­tests (s. 2.) und der Bewer­tung der vier zen­tra­len Kom­pe­tenz­kri­te­rien (s. 3.).

Wir freuen uns auf Ihre Kin­der und unter­stüt­zen Sie gerne bei Ihrer Ent­schei­dung in per­sön­li­chen Beratungsgesprächen.

Anmel­de­ver­fah­ren für das Schul­jahr 2017/18

Das Anmel­de­ver­fah­ren für die naturwissenschaftlich-mathematisch pro­fi­lierte 5. Klasse läuft vom 01.03. – 08.03.2017, unser Sekretariat im Hauptgebäude (Galenstr. 40) wid­met sich in die­sem Zeit­raum täglich von 08.30 bis 13.30 den betref­fen­den Eltern.

Der standardisierte Aufnahmetest fin­det ein­heit­lich für alle Ber­li­ner Gym­na­sien mit naturwissenschaftlich-mathematischem Pro­fil am 10.03.2017 statt. Die Ein­la­dung erhal­ten Sie bei der Anmeldung.

 

Mitzubringen sind für die Anmeldung

  • Förderprognose der Grundschule
  • aktu­el­les Zeugnis
  • 2 Passfotos

Bitte wen­den Sie sich bei Rückfragen tele­fo­nisch an unser Sekre­ta­riat (33 09 65 – 3) oder rich­ten Sie Ihre Fra­gen per Mail an uns: steingymnasium-berlin@t-online.de.